LEBEN, ERLEBEN UND LERNEN

ENDLICH SOMMERFERIEN!

 

Ob Dänemark, Schweden oder Meckenburger Seenplatte: Auch in Haus Arild ist Ferienzeit Reisezeit.

Einige Kinder und Jugendliche fahren zu ihren Eltern oder Verwandten nach Hause, andere sind mit ihren BetreuerInnen auf Reisen oder machen gruppenübergeifend Ferien. Das heißt auch, dass unsere Wohngruppen nicht durchgehend besetzt sind.

Achtung: Auch das Sekreatariat ist in den Sommerferien nicht wie gewohnt besetzt.

Ab dem 28.08. läuft dann alles wieder wie gewohnt.

Bis dahin: Einen schönen Sommer!


ES WAR EIN SCHÖNES SOMMERFEST!

Am 09. Juli haben wir wieder unser alljährliches Sommerfest gefeiert.

Bei bestem Wetter gab es viele Spiele, Schminken, Tattoos, Eis, Kaffee, Kuchen, Musik, gute Laune und vieles mehr.

Ein besonderer Dank geht auch in diesem Jahr

  • an die Kolleginnen der Hauswirtschaft, die uns mit Getränken, Kuchen, Salat und Würstchen mehr als gut versorgt haben,
  • an das Team der Gärtnerei und der Hausmeisterei, das mit viel Fleiß die Umgebung so schön hergerichtet hat
  • an Florian Grabowski mit seiner Firma "treewalk", der dafür gesorgt hat, dass die Kinder nicht die Wände, sondern die Bäume hochgegangen sind
  • an alle Kinder, Jugendlichen und Mitarbeiter/innen, die bei der Vorbereitung und der Durchführung so toll mitgeholfen haben
  • und an die Kinder und Jugendlichen, die durch ihre gute Laune überhaupt erst dafür gesorgt haben, dass das Sommerfest ein richtiges Sommerfest ist!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!


OFFENER GARTEN IN HAUS ARILD am 17.06.2017, 12:00 bis 17:00 Uhr

In diesem Jahr sind wir wieder dabei. Wir öffnen im Rahmen der "Aktion offener Garten" unser Gelände und unseren Garten für interessierte Besucher.

Seit der Gründung von Haus Arild wurde großer Wert darauf gelegt, dass das Gelände schön gestaltet ist. Denn eine schöne Umgebung wirkt in höchstem Maße therapeutisch.

Mit viel Liebe und großen Fleiß kümmern sich unsere Gärtner, unser Hausmeister, aber auch viele Freiwillige (Kinder, Jugendliche, Pädagogen) um das rund 20.000 m² große Gelände.

Schauen Sie sich unsere Staudengärten und unsere Rosen an. Entdecken Sie zwischen alten Bäumen unsere verschlungenen Wege und unsere Häuser. Machen Sie einen Abstecher zu unserem Gemüsegarten oder in das angrenzende Naturschutzgebiet.

Bei Kaffee und Kuchen beantworten wir gern Ihre Fragen zu unserer Arbeit und zu unserem Garten.

Besuchen Sie das Backhaus oder einen der Pflanzenstände.

Schauen Sie sich die Arbeiten einer Bildhauerin an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Achtung: nur teilweise rollstuhlgängig! Hunde nur an der Leine!

www.offenergarten.de