LEBEN, ERLEBEN UND LERNEN

VERSORGUNGSZENTRUM, TREFFPUNKT UND LERNORT ZUGLEICH


Direkt neben unserem Haupthaus führen wir einen eigenen Dorfladen mit einem umfangreichen Angebot biologisch-dynamischer Lebensmittel. Ein Großteil davon stammt aus regionalem Anbau. Hier kaufen die Kinder und Jugendlichen aus unseren Wohngruppen, die MitarbeiterInnen und die Dorfbevölkerung frisches Obst und Gemüse, Backwaren, Milch- und Fleischprodukte, Eier, Tee und Kaffee, Süßigkeiten, Aufstriche, Tiefkühlartikel, Kosmetika, Reinigungsmittel und vieles mehr. Auch kleine Mitbringsel sowie Fanartikel von Haus Arild gehören zum Sortiment.

Der Dorfladen ist aber weit mehr als ein Versorgungszentrum: Hier trifft man sich noch gerne wie im alten Tante-Emma-Laden zum Klönen bei einem Eis oder Kaffee. Im Sommer kommen häufig Reisende, die den Laden von der Straße aus entdeckt haben<s>,</s> und sind von der gemütlichen Atmosphäre und der feinen Auswahl begeistert. Unsere jüngeren Kinder lernen hier den Umgang mit Geld, und die Jugendlichen können bei einem Praktikum im Dorfladen einen ersten Einblick in die Abläufe eines Einzelhandelsgeschäftes bekommen. So hat der Dorfladen auch als pädagogisches Projekt eine große Bedeutung für Haus Arild.

ÖFFNUNGSZEITEN:

Montag bis Freitag: 8:00 bis 13:30 Uhr und 15:00 bis 18:00 Uhr

(Mittwochnachmittag geschlossen)

Samstag: 8:00 Uhr bis 13:30 Uhr

Schauen Sie gerne mal rein! Mehr Informationen zu unserem Dorfladen finden Sie hier: www.dorfladen-fuer-alle.de