LEBEN, ERLEBEN UND LERNEN

FACHUNTERRICHT MIT HAND UND FUSS

 

KÜNSTLERISCHE GESTALTUNG

 Bei der künstlerischen Gestaltung setzen sich die SchülerInnen mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen entweder künstlerisch-therapeutisch oder handwerklich auseinander. Sie plastizieren zum Beispiel mit Ton, malen, zeichnen oder handarbeiten.

EURYTHMIE

 Bei der Eurythmie treten die SchülerInnen mit ihrem Körper und ihren Bewegungen nach musikalischen oder sprachlichen Motiven in Beziehung zum Raum. Dies fördert ihre Aufmerksamkeit und ihre sozialen Kompetenzen.

MUSIK

 Musik hat auch im Unterricht einen hohen Stellenwert. Alle SchülerInnen sollten ein Instrument erlernen: Leier, Flöte, Gitarre oder Tenorhorn. Fortgeschrittene spielen im Flötenchor oder im Blechbläserensemble, zusätzlich gibt es einen Mittel­stufen- und einen Oberstufenchor.

SPORT

 Zum Sportunterricht gehören Leichtathletik, Körper- und Fitnessübungen, Geräteturnen und Mannschaftsspiele. Ziel ist es, Freude an der Bewegung zu fördern, die Kondition und die Koordination zu verbessern, soziale Fähigkeiten zu trainieren und die allgemeine Gesundheit zu kräftigen:

WERKEN

In der Unterstufe werden im Werken kreative Fähigkeiten entwickelt. Rhythmisches Arbeiten fördert dabei die Hand- und Fingergeschicklichkeit. Beim Tischlern, Zimmern und Schmieden in der Oberstufe schulen die Jugendlichen Willenskraft, ästhetisches Empfinden und den Sinn für Funktionalität.